Wetter im Moskau
Wetter im Krasnodar
Wetter im Rostov-on-Don
Wetter im Stavropol
23 Tausend Personen besuchten die Auto-Forum in Krasnodar.
In Sotschi offenen internationalen Wirtschaftsforum "Kuban-2004".
«Früher schrieb die Musik für die Menschen, und jetzt für die Show-Business».
Russischen Ausgabe des Forbes-Magazin veröffentlicht die Liste der 100 reichsten Geschäftsleute in Russland.
Fisting: Technik, Haltung und weitere nützliche Tipps.
Vorbereitung für Analsex: Tipps Pornostars.
Murat Nasirov ging für Gott.
Nahe Anapa fand einen Cache von Munition.
In Rostow fehlende 24-jährige Kerl.
Am Kuban ist, müssen an Versorgungsunternehmen in den Händen der Unternehmen.
Home  »  Russia  »  Sport

Irina Slutskaya gewann die Bronzemedaille von den Olympischen Spielen.

Nach der Durchführung von kurz-und beliebige Programme Slutskaya gewann nur in der Höhe von 181,44 Punkten.

Olympia-Gold erreicht Japanisch Shizuke Arakave Erlangung 191,34 Punkte, während die "Silver" von American Sasha Cohen (183,36 Punkte).

Nach dem Kurzprogramm führenden Cohen, der drei Hundertstel vor Slutskuyu Punkte. Arakava an dritter Stelle, hinter mehr als polballa. Nach der Auslosung der Troika der Kandidaten für die erste Goldmedaille auf Eis würde die amerikanische Eiskunstläuferin.

beliebigen Ihr Programm war die schwierigste unter allen Teilnehmern, aber schon beim ersten Sprung, Cohen, die dem Fall, und dann ging wieder zurück.

Rest des Programms, sie otkatala zuversichtlich, die fünf drei Sprünge des Umsatzes. Dennoch, wenn bezoshibochnom mieten konkurentok sie könne nicht auf Gold.

Shizuka Arakava gehandelt, nachdem amerikanische und otkatala seiner unverwechselbar. Sie hat fünf Sprünge in drei Verkehr zeigte enorme Geschwindigkeit und Strecke Aktion. 24-jährige Japaner, die im Jahr 2004 in Zusammenarbeit mit Tatiana Tarasova, wurde Weltmeister, gewann für seine sehr gute Noten. Jetzt mit der japanischen figuristkoy Werke Nikolai Morozov.

Irina Slutskaya ist wahrscheinlich nicht möglich sein, zu übertreffen Arakavu auch mit perfekter mieten seinem Programm, weil es weniger kompliziert.

Rossiyanka, jedoch, wie Amerikaner, ohne ein Problem, aber nicht getan hat.

Sicherlich begann sein Programm mit einem Dreifach-Lutz, Slutskaya in der Zukunft statt einer dreifachen Kaskade Schafshäuten Mantel - doppelte Schafshäuten Mantel aus einer Kaskade von zwei Sprünge bei Umsatz, sank während einer dreifachen ritbergera. Die Jury lobte ihre Miete niedriger ist als der Rent-Cohen, und schließlich Rossiyanka gewann die Bronzemedaille.

Recall Irina Slutskaya, dass bei der letzten Olympiade in Salt Lake City gewann den zweiten Platz, verlieren American Sarah Hughes. In den vergangenen zwei Jahren - zu Beginn der Spiele in Turin - Irina verloren nur ein Turnier, das Finale der Grand Prix in dieser Saison.

Russland nicht in der Lage war, um ersten Mal Olympische Spiele "Grand Slam" im Eiskunstlauf, in dem alle die Goldmedaillen im olympischen Programm als Vertreter eines Landes gewinnen.

frühere, Olympiasieger Tatiana Totmyanina Turin Stahl und Maxim Marinin (Sport ein Paar), Yevgeny Plushenko und Tatiana Navka und Roman Kostomarov (Eistanz). Bronze-Medaille für Irina Slutskaya als Russland Nationalmannschaft neunzehnten Vergabe der Spiele in Turin.


Archive:
 Krasnodar
 Roston-on-Don
 Stavropol
 Russia
 Politics
 Economics
 Culture
 Sport
 TV
(c) RUSS-YUG.RU
e-mail: webmaster@russ-yug.ru
Rambler's Top100
Cata?o PR Real Estate , а также, Semmes AL Real Estate