Wetter im Moskau
Wetter im Krasnodar
Wetter im Rostov-on-Don
Wetter im Stavropol
23 Tausend Personen besuchten die Auto-Forum in Krasnodar.
In Sotschi offenen internationalen Wirtschaftsforum "Kuban-2004".
«Früher schrieb die Musik für die Menschen, und jetzt für die Show-Business».
Russischen Ausgabe des Forbes-Magazin veröffentlicht die Liste der 100 reichsten Geschäftsleute in Russland.
Fisting: Technik, Haltung und weitere nützliche Tipps.
Vorbereitung für Analsex: Tipps Pornostars.
Murat Nasirov ging für Gott.
Nahe Anapa fand einen Cache von Munition.
In Rostow fehlende 24-jährige Kerl.
Am Kuban ist, müssen an Versorgungsunternehmen in den Händen der Unternehmen.
Home  »  Stavropol  »  Politics

In Stavropol einer inter-regionalen Konferenz zum Thema "Gesunde Städte".

27. Juni in Stavropol interregionale Konferenz wurde als "Gesunde-Städte: die Rolle der sektorübergreifenden Zusammenarbeit bei der Erhaltung und Stärkung der öffentlichen Gesundheit."

Der Korrespondent der IA REGNUM berichtet in der Presse-Service der regionalen Verwaltung Zentrum. Die Teilnahme an der Veranstaltung bestätigt, Moskau und Umgebung, Ishewsk, Nowotscherkassk, Sotschi, Samara Region, und viele andere Städte und Regionen Russlands. Die Konferenz wird sich mit der Zusammenarbeit zwischen den Ministerien und ihre Potenziale in Bezug auf die Erhaltung und Stärkung der öffentlichen Gesundheit auf der Grundlage der Methodik des internationalen Projekts "Gesunde Städte".

Stavropol ist ein aktiver Teilnehmer an diesem Projekt mehr als zehn Jahren.

Teilnahme am internationalen Projekt hat eine Strategie für die Stadt als eine Einrichtung der Stadt im sozialen, wirtschaftlichen und geistigen Voraussetzungen für die komfortable Leben der Einwohner der Stadt. Stavropol, die am Projekt teilnehmen, ist zehn Jahre, die Konferenz gezeigt hat, eine führende Rolle. Im Laufe der Jahre, die Stadt war in der Lage, eine Reihe von integrierten Programmen zur Erhaltung der Gesundheit der Bürger und ihrer Einleitung einer gesunden Lebensweise.

jetzt die regionale Zentrum kam in die vierte Phase des Projekts "Gesunde Städte", zusammen mit Städten wie Kopenhagen und Turin. Russischen Städten, die sich in dieser Phase, einschließlich der Stavropol, insgesamt fünf. Es gibt eine Menge Erfahrung in der Arbeit in dieser Richtung, in die Interessen derjenigen, die gerade erst in das internationale Projekt.

Projekt "Gesunde Städte" wird die Arbeitsgruppe der öffentlichen Verwaltung, Wirtschaft und sozialen Organisationen.

gefolgt von Programmen zur Verbesserung der körperlichen Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger getroffen worden sind, und gezielte Programme der sozialen Unterstützung, Förderung der Beschäftigung, die Entwicklung von Körperkultur und Sport, Drogenprävention und alcoholisation, Verbesserung der Sicherheit und viele andere. Ein Profil der Stadt Stavropol Gesundheit, die in erster Linie konzentriert sich auf die Gesundheit der Bewohner, als auch Umwelt-, sozio-ökonomischen Bereich, die Entwicklung des Sports, die Organisation der Kinder-Unterhaltung und so weiter. Eines der wichtigsten Ziele der Schaffung von Gesundheits-Profile Stavropol ist zu prüfen, den Stand der Stadt auf dem neuesten Stand und die Perspektiven für ihre Entwicklung.

Die Statistiken zeigen, dass in den regionalen Zentrum ging Häufigkeit sank von Tabakkonsum und der Bevölkerung erhöht die Fruchtbarkeit.

gesonderten Abschnitt wird auf das Thema "Die Umsetzung des Projekts" Gesunde Städte "in der Stadt Stavropol. Die Erfahrung von zehn Jahren, das wird stellvertretender Leiter der Verwaltung der Stadt Stavropol, der Vorsitzende des Verwaltungsausschusses der russischen Netz das Projekt "Gesunde Städte", MD, Professor Valentin Muraviev. Themen zdorovesberezheniya diskutiert in anderen Bereichen: "Die aktive Art und Weise des Lebens - eine wichtige Linie der Phase IV des Projektes" Gesunde Städte "(Führer - Heyni Parkunen, Vorsitzender des Baltic Center for WHO Gesunde Städte", der Projektkoordinator in der Stadt Turku, Finnland), "Die Rolle sektorübergreifende Zusammenarbeit bei der Umsetzung des nationalen Projekts "Gesundheit" (Regie - Yuri Mikhailov, Direktor des Central Research Institute of Public Health, WHO-Experten für Gesundheitspolitik, Doktor der medizinischen Wissenschaften, Professor), "Cross-Cutting Politik der Gesundheit und Lebensqualität: Das Projekt" Gesunde-Städte - "(Leiter - Abrosimova Yu, Direktor der öffentlichen Gesundheit, der Forschungs-Institut für öffentliche Gesundheit und die Gesunderhaltung des MMA sie. IM Sechenov, Koordinator der russischen Netz von" Gesunde Städte ", der Kandidat der medizinischen Wissenschaften).

Im Rahmen der inter-regionalen Konferenz wird sechs Abschnitte an verschiedenen Fronten: "Neue Ansätze in der Stadtplanung: eine Priorität Gesundheit," Gesundheit am Arbeitsplatz "," Active Life eine Voraussetzung für die Erhaltung der Gesundheit, der medizinischen und sozialen Aspekte der gesunden Lebenserwartung "," Inter-Agentur für die Zusammenarbeit beim Schutz der Gesundheit der jungen Generation "," Weibliche Führungskräfte haben ein neues Russland. " 28. und 29. Juni in der Ausstellung komplexe "Progress" Um fair zu sein, "Stadt der gesunden Lebensweise." Es wird Sektionen: Tourismus und Erholung, Sport-und Reiseartikel, umweltfreundliche Produkte und gesunde Ernährung, Wohnen Umwelt, Informations-und Bildungs-Technologie in der Bildung einer gesunden Lebensweise.


Archive:
 Krasnodar
 Roston-on-Don
 Stavropol
 Russia
 Politics
 Economics
 Culture
 Sport
 TV
(c) RUSS-YUG.RU
e-mail: webmaster@russ-yug.ru
Rambler's Top100
Woodcliff Lake NJ Real Estate , а также, Atlanta MI Real Estate