Wetter im Moskau
Wetter im Krasnodar
Wetter im Rostov-on-Don
Wetter im Stavropol
23 Tausend Personen besuchten die Auto-Forum in Krasnodar.
In Sotschi offenen internationalen Wirtschaftsforum "Kuban-2004".
«Früher schrieb die Musik für die Menschen, und jetzt für die Show-Business».
Russischen Ausgabe des Forbes-Magazin veröffentlicht die Liste der 100 reichsten Geschäftsleute in Russland.
Fisting: Technik, Haltung und weitere nützliche Tipps.
Vorbereitung für Analsex: Tipps Pornostars.
Murat Nasirov ging für Gott.
Nahe Anapa fand einen Cache von Munition.
In Rostow fehlende 24-jährige Kerl.
Am Kuban ist, müssen an Versorgungsunternehmen in den Händen der Unternehmen.
Home  »  Stavropol  »  TV

Betrüger schien Officer ORT, und nahm das Geld für die Dreharbeiten.

In der industriellen Stadt Stavropol Amtsgericht begann seine Prüfung des Strafverfahrens gegen die Betrüger, erhalten Geld predstavlyayas Officer ORT.

Nach IA REGNUM, das Presse-Service der Stavropol Landgericht, der Beklagten wird in Teil 2 des Artikels. 159 des Strafgesetzbuches (Betrug, Diebstahl oder von jemand anderem Eigentum von Täuschung durch eine Gruppe von Personen nach vorheriger Vereinbarung, erhebliche Schäden für den Bürger).

Soobschnitsa Beklagte gewonnenen Nominierungen Rand der Unternehmer, die später Opfer von Betrug, nach sozvanivalas mit ihnen per Telefon, die Einführung eines Bediensteten mit der "Abteilung für auswärtige Beziehungen der Russischen öffentlich-rechtliche Fernsehen (ORT) auf dem ersten Kanal ".

Einführung von Unternehmern zu täuschen, die Frau angeblich vereinbart, frei Dreharbeiten Szenen aus einem der beliebtesten Programme auf ORT - "Lassen Sie ihn sprechen."

Nach Erhalt der vorherigen Zustimmung der Frau erklärt, dass sie zurück Stipendiaten Mannschaft von Channel One, die sich einen Überblick über das Thema und den schriftlichen Nachweis über die Teilnahme an der anschließenden Dreharbeiten Programm in Moskau.

Angeklagten mit Hilfe eines Computer-und Fax-Programm auf der Moskauer Telefonnummern, produziert und richtet sich per Fax Unternehmer gefälschter Dokumente (Einladung, Hinweis, garantieren Schreiben).

Nach der Ankündigung in einer Zeitung, der Angeklagte gemietet als Kameramann in der Stadt 5>@3852A:0.

, um den Anschein der Legitimität ihres Handelns machen und es für wichtig, die Beklagte zog sich die Geschichte, die der Gouverneur der Region Stawropol, wie bereits in Gesprächen mit den Arbeitgebern.

Nach Filmen "Korrespondenten", erklärte das Opfer, die Geschichte Sendung im Free-TV, aber es ist notwendig, um die Arbeit für die Besatzung und die Aktivitäten des Betreibers und verlangte Entschädigung.

In der Provinz Gericht stellte fest, dass die Beklagte zuvor mehrfach in der Vergangenheit ähnliche Delikte, wurde serviert Haft, wurde aber auf Bewährung freigelassen. Anhörung zu dem Fall ist für den 22. Januar.


Archive:
 Krasnodar
 Roston-on-Don
 Stavropol
 Russia
 Politics
 Economics
 Culture
 Sport
 TV
(c) RUSS-YUG.RU
e-mail: webmaster@russ-yug.ru
Rambler's Top100
Volvo S70, Volvo V70, Respectable Racing. , а также, Bolivar MO Real Estate