Wetter im Moskau
Wetter im Krasnodar
Wetter im Rostov-on-Don
Wetter im Stavropol
23 Tausend Personen besuchten die Auto-Forum in Krasnodar.
In Sotschi offenen internationalen Wirtschaftsforum "Kuban-2004".
«Früher schrieb die Musik für die Menschen, und jetzt für die Show-Business».
Russischen Ausgabe des Forbes-Magazin veröffentlicht die Liste der 100 reichsten Geschäftsleute in Russland.
Fisting: Technik, Haltung und weitere nützliche Tipps.
Vorbereitung für Analsex: Tipps Pornostars.
Murat Nasirov ging für Gott.
Nahe Anapa fand einen Cache von Munition.
In Rostow fehlende 24-jährige Kerl.
Am Kuban ist, müssen an Versorgungsunternehmen in den Händen der Unternehmen.
Home  »  Russia  »  Economics

Nach der Zölle die Einfuhr von ausländischen Fahrzeugen in Russland um 95%.

Der Preis von gebrauchten japanischen Autos auf dem Markt hat sich von einem Durchschnitt von 50-100 Tausend Rubel.

Zahl der Autos täglich oformlyaemyh Brauchtum, nach der Einführung in Russland der neue, höhere Tarife fielen in Wladiwostok 18-mal.

In weniger als 50 Tagen wird aus gebrauchten Autos aus Japan, während es im letzten Jahr durchschnittlich 900 Fahrzeugen pro Tag.

jetzt weitgehend Autos mit niedrigen Motor, das heißt, die Modelle, auf die Steuer hat sich etwas erhöht. Wenn auch vor zwei Monaten gefunden werden konnte legkovuyu ausländische Autos bescheidenen Bau von 150 Tausend Rubel, jetzt startet Handel von 200 Rubel. Der Handel in den Märkten, darunter die größte auf dem Markt für japanische Autos verwendet "Green Corner" in Wladiwostok, ein Ende. Die wichtigsten Verluste Hasanskogo Port Bezirk Primorje Krai - Zarubino, Slavyanka, Posiet, die im Januar war die nicht jeder Antrag auf ein Schiff, um Fahrzeuge für den Transport. Das Unternehmen, das sich mit der Lieferung von gebrauchten Autos aus Japan und den Verkauf in den Primorye und anderen Regionen im Fernen Osten und in Sibirien, um fast die Hälfte. Einige dieser Unternehmen nicht mehr existieren. Keine Arbeit ist über zweitausend Menschen, die in der Automobil-Geschäft.

Seit dem 25. Januar, das "Null-Tarife für die Lieferung von russischen Autos bis in den Fernen Osten, aber dalnevostochniki inländischen Fahrzeugen noch nicht bestellt.

Inzwischen hat die "Vereintes Russland" beabsichtigt, Maßnahmen zur Unterstützung der heimischen Automobilindustrie. Eine dieser Veranstaltungen findet morgen in Moskau. "Russland - unterstützen Sie!" - Das Motto der Anhänger der russischen Automobilhersteller planen, um zu einer Kundgebung vor dem Gebäude-Management der Anlage ZIL. Solche Aktionen unter dem Motto "Wir sind für Putin! Wir sind für die Automobilindustrie? werden in anderen russischen Städten, wo es ein großes Auto. Die Gegner werfen Zölle auf ausländische Marken sind die Vorbereitung auf eine zentrale Kundgebung in Moskau am 1. Februar.

Seit 12. Januar 2009 in Kraft trat ein Dekret von Russland, um Zölle auf Autos und Lastwagen ausländische Autos. Diese Maßnahme wurde zum Schutz der inländischen Hersteller, als auch ausländische Unternehmen, die Autos in Russland montieren.


Archive:
 Krasnodar
 Roston-on-Don
 Stavropol
 Russia
 Politics
 Economics
 Culture
 Sport
 TV
(c) RUSS-YUG.RU
e-mail: webmaster@russ-yug.ru
Rambler's Top100
dizygotheca (дизиготека), а также, Canton Real Estate