Wetter im Moskau
Wetter im Krasnodar
Wetter im Rostov-on-Don
Wetter im Stavropol
23 Tausend Personen besuchten die Auto-Forum in Krasnodar.
«Früher schrieb die Musik für die Menschen, und jetzt für die Show-Business».
In Sotschi offenen internationalen Wirtschaftsforum "Kuban-2004".
Russischen Ausgabe des Forbes-Magazin veröffentlicht die Liste der 100 reichsten Geschäftsleute in Russland.
Fisting: Technik, Haltung und weitere nützliche Tipps.
Vorbereitung für Analsex: Tipps Pornostars.
Murat Nasirov ging für Gott.
Nahe Anapa fand einen Cache von Munition.
In Rostow fehlende 24-jährige Kerl.
Am Kuban ist, müssen an Versorgungsunternehmen in den Händen der Unternehmen.
Home  »  Russia  »  Culture

Metropolitan Kirill war der 16. Patriarch der Russisch-Orthodoxen Kirche.

Zum ersten Mal in der russischen Geschichte Chin intronizatsii fand in der Kathedrale von Christus dem Erlöser.

Heute ist der Metropolit von Smolensk und Kaliningrad Kirill errichtet wurde auf der patriarchalischen Thron - auf die Kanonen, die nach wie vor den gleichen Jahrhundert. Um 9:00 Uhr Moskauer Zeit mit dem Läuten aller fünf Glockentürmen Tempel Christi, des Erlösers teilen intronizatsii ab.

Während der Liturgie, zwei leitende Metropolitan Kirill hat unter seinen Händen dreimal und ihn über den Sitz des Patriarchen in der Mitte des Altars. Nach diesem Ritual hat sich die offizielle narechenny Patriarchen Seiner Heiligkeit Patriarch von Moskau und ganz Russland.

Ipodyakony aus Cyril Bischof von Kleidung und sein Regime in der Patriarch - sakkos (sehr nussig ryasu) und omofor (breite Band, Umschlag Hals), und dann zwei Patriarchen Panagia, Kreuz und Mitra. Am Ende der Liturgie an der Cyril seine Patriarchal nähen grünen Mantel, sowie weiße Cockle (Kopfbedeckung Kapitel ROC). Der neue Leiter des Moskauer Patriarchats reichte auch ein Symbol für die pastoralen Dienst - ein Holzstab Metropolitan Peter von Moskau dem XIV. Jahrhundert. Diese Reliquie wird im Kreml Arsenal, und vor dem Verlassen ihrer nur zwei Mal in der modernen Geschichte - zu intronizatsii der letzten Patriarchen Alexy II und die Feier ihrer Jubiläum. Durch die Übernahme der Mitarbeiter von St. Peter, dem Patriarchen segnete die Sammlung in den Tempel und bat sie, pervosvyatitelskim Wort. Es hat für den Dialog mit dem Staat-Kirche, betonte, dass die Beziehung gebaut werden sollte, "auf einer verfassungsmäßigen Grundlage" und eine "gute Kirche und Staat." Seine besondere Herausforderung, da der geistige Führer namens Cyril besorgt über junge Menschen. Bestätigt und die Bereitschaft zur offenen Kommunikation mit den anderen orthodoxen Kirchen für die Einheit der universalen Orthodoxie. In seiner Rede, Seine Heiligkeit wies darauf hin, dass es ein schweres Kreuz, die Leistung, die "volles Engagement" und "Bereitschaft zur Treue zu Gott bis zum Ende."

neu gewählten Patriarchen seit vielen Jahren war eine öffentliche Figur: im Jahr 1994 - und eine wöchentliche TV-Programm "Das Wort" Hirte ", über 20 Jahre - Leiter der Außenbeziehungen des Moskauer Patriarchats, einer der Organisatoren der historischen Wiedervereinigung der Russisch-Orthodoxen Kirche und der Russisch-Orthodoxen Kirche im Ausland (RPTSZ). Nach dem Tod von Alexy II im Dezember von 62-jährigen Metropolitan Kirill wurde mestoblyustitelem Patriarchal Thron. Zum ersten Mal in der russischen Geschichte, den neuen Patriarchen beglückwünscht Präsident des Landes.


Archive:
 Krasnodar
 Roston-on-Don
 Stavropol
 Russia
 Politics
 Economics
 Culture
 Sport
 TV
(c) RUSS-YUG.RU
e-mail: webmaster@russ-yug.ru
Rambler's Top100
Oak Brook IL Real Estate , а также, Sun City AZ Real Estate