Wetter im Moskau
Wetter im Krasnodar
Wetter im Rostov-on-Don
Wetter im Stavropol
23 Tausend Personen besuchten die Auto-Forum in Krasnodar.
In Sotschi offenen internationalen Wirtschaftsforum "Kuban-2004".
«Früher schrieb die Musik für die Menschen, und jetzt für die Show-Business».
Russischen Ausgabe des Forbes-Magazin veröffentlicht die Liste der 100 reichsten Geschäftsleute in Russland.
Fisting: Technik, Haltung und weitere nützliche Tipps.
Vorbereitung für Analsex: Tipps Pornostars.
Murat Nasirov ging für Gott.
Nahe Anapa fand einen Cache von Munition.
In Rostow fehlende 24-jährige Kerl.
Am Kuban ist, müssen an Versorgungsunternehmen in den Händen der Unternehmen.
Home  »  Russia  »  Culture

Bei der Eurovision-2009 "gewann Norwegen.

Contest gefragt herausragenden technischen Normen "Eurovision", das wäre nur schwer zu wiederholen, in der Zukunft.

In der Nacht des 17. Mai in Moskau Gastgeber das Finale der internationalen Song Contest "Eurovision-2009". Moskau Eurovision "war die umfangreichste und spektakulär für alle halben Jahrhundert des Wettbewerbs. Journalisten, kamen nach Moskau, um den Wettbewerb, der Meinung, dass diese ein hohes Maß an Organisation wurde nicht überall, und ist unwahrscheinlich zu sein. Ergebnis auf der "Olympic" wurde 25 Songs. Start in die endgültige Abstimmung der Eurovision wurde Raum.

Gewinner des "Eurovision-2009", mit einem Rekordergebnis - 387 Punkte, zu der Vertreter von Norwegen Alexander Rybak mit dem Song "Fairytale" ( "Märchen").

23-jährige Alexander Rybak erhielt den Hauptpreis der "Eurovision" Goldene Mikrofon aus der Hand des ersten Gewinner in der Geschichte des Wettbewerbs - die Schweizer Sängerin Liz Assia, erhielt ebenfalls den Glückwünschen der triumfatora letzten Jahr, Dima Bilan.

die zweite 18-jährige Sängerin aus Island Johanna mit einer Komposition "Ist es wahr?" (218 Punkte). Den dritten Platz im Duett und Aysel Arash aus Aserbaidschan, und ihren Song "Always" (207 Punkte). Vierter Platz - der Türkei, Hadith "Dum Tek Tek" (177 Punkte). 5 Place - das Vereinigte Königreich, Jade Iven "It` s My Time "(173 Punkte). 6 place - Estland, Urban Symphony "Rändajad" (129 Punkte). 7 place - Griechenland, Sakis Ruvas "Das ist unsere Nacht" (120 Punkte). Französischen Pop-Star Patricia Kaas mit dem Lied "Et s` il fallait le faire "hat achten Platz (107 Punkte). 9 Place - Bosnien und Herzegowina, eine Gruppe von "Regina" "Bistra voda" (106 Punkte). 10 Place - Armenien, Inga und Anush "Auch Par (Jan Jan)" (92 Punkte). Anastasia Prichodko mit dem Song "Mamo" hat den 11. Platz (91 Punkte). 12 Place - Ukraine, Svetlana Loboda "Anti-Krisen-Girl" (76 Punkte). 13 Lage - Dänemark, Niels Brink "Believe Again" (74 Punkte). 14 Sitze - der Republik Moldau, Nelli Ciobanu "Hora din Moldova" (69 Punkte). Platz 15 - Portugal, eine Gruppe von "Flor-de-Lis" (57 Punkte). 16 Sitze - Israel, Noa und Mira Awad "Es muss einen anderen Weg" (53 Punkte). 17 Sitzen - Albanien, Casey Tolai "Carry me in your dreams" (48 Punkte). 18 Place - Kroatien, Igor &C:@>2 und Andrea, "LIJEPA TENA" (45 Punkte). 19 place - Rumänien, Elena Gheorghe "Die Balkan-Girls" (40 Punkte). 20 place - Deutschland, Alex Schaukeln & Oscar Sings "Miss Kiss Kiss Bang" (35 Sitze). 21 Sitze - Schweden, Malena Ernman "La Voix" (33 Punkte). Platz 22 - Malta, Chiara "Was wäre, wenn wir" (31 Punkte). Platz 23 - Litauen, Sasha Son, "Love" (23 Punkte). 24 Plätze - Spanien, Sorayya "La Noche es para mi" ( "Die Nacht ist für mich") (23balla). Platz 25 - Finnland, Waldo's People "Lose Control" (22 Punkte).

maximale Anzahl der Punkte Rybak hat Russland, Weißrussland, der Ukraine, Polen, Estland, Lettland, Litauen, Ungarn, Slowenien, Deutschland, Dänemark, Holland, Schweden, Island, Spanien und Israel.

Der bisherige Rekord gehörte dem finnischen Publikum Abstimmung Gruppe "Lordi" beim "Eurovision-2006" (292 Punkte).


Archive:
 Krasnodar
 Roston-on-Don
 Stavropol
 Russia
 Politics
 Economics
 Culture
 Sport
 TV
(c) RUSS-YUG.RU
e-mail: webmaster@russ-yug.ru
Rambler's Top100
East Springfield PA Real Estate , а также, все о школах 98104 schools по индексу