Wetter im Moskau
Wetter im Krasnodar
Wetter im Rostov-on-Don
Wetter im Stavropol
23 Tausend Personen besuchten die Auto-Forum in Krasnodar.
«Früher schrieb die Musik für die Menschen, und jetzt für die Show-Business».
In Sotschi offenen internationalen Wirtschaftsforum "Kuban-2004".
Russischen Ausgabe des Forbes-Magazin veröffentlicht die Liste der 100 reichsten Geschäftsleute in Russland.
Fisting: Technik, Haltung und weitere nützliche Tipps.
Vorbereitung für Analsex: Tipps Pornostars.
Murat Nasirov ging für Gott.
Nahe Anapa fand einen Cache von Munition.
In Rostow fehlende 24-jährige Kerl.
Am Kuban ist, müssen an Versorgungsunternehmen in den Händen der Unternehmen.
Home  »  Stavropol  »  Economics

In Stavropol mehr zu Fuß Wagen?.

Mehr als 150 Tausend Einwohner der regionalen Zentrum darf den Mitteln der Bewegung, wenn die Verwaltung nicht Obus Schulden.

Gestern neu Stavropol MUE «Gorelektroset» in einem Brief an den Leiter der Administration Alexander Shvedovu Trolleybus. Darin heißt es, dass eine Schuld-Organisation an die Stromversorgung für die Anfang Februar, fast 32 Millionen Rubel (von der Art und Weise, dieser Betrag nahezu gleich der Höhe der Schulden «Gorelektroseti» zur «Stavropolenergo» - etwas mehr als 34 Millionen Rubel).

«Gorelektroset» gezwungen zu beschränken Stromversorgung auf der Grundlage einer Reihe 1 ab 05.01. 1998, zu retten, der auf Ihrer Buchungsbestätigung 9,00 16. Februar »* - das Schreiben liest.

Dies bedeutet, dass am Montag alle Umspannwerke, um sicherzustellen, Spannung Wagen Linien, bleiben ohne Backup-Leistung.

Das «Gorelektroset» gewarnt Trolleybus Management noch am 20. Januar, aber jeder Versuch, um den Schuldenstand hatte.

nächste Schritt, die die Macht, von den gleichen Dekret, könnte zu einem vollständigen Ausschluss von der Macht Unterwerken. Und das bedeutet, dass die Wagen sind nicht nur hier, um zur Linie.

* Verordnung, die erwähnt wird in dem Schreiben, bestimmt die Reihenfolge der Beendigung oder Einschränkung von elektrischen und thermischen Energie-und Gas-Organisationen für die Verbraucher, wenn sie eingereicht Scheitern der Energie-Ressourcen.

Direktor SM «Trolleybusnoe Unternehmen» Alexander SHVEDOV:

- Wenn Sie die Unterstation, wir können einfach nicht gehen, werden wir stehen. Und was kann ich tun? Zahlen für Strom für zwei Jahre, können wir nicht. Es ist noch nicht gelöst mit der Frage der Zahlung für die Reise Begünstigten, Bundes-und lokaler Ebene. Zusätzlich zu den Schulden für das Licht, wir haben Schulden, für Steuern und Wagen erworben. Der Haushalt der Stadt diese Mittel nicht. Versucht, sich mit dem Gouverneur, aber nichts beschlossen.

MIHAYLOVA Larissa


Archive:
 Krasnodar
 Roston-on-Don
 Stavropol
 Russia
 Politics
 Economics
 Culture
 Sport
 TV
(c) RUSS-YUG.RU
e-mail: webmaster@russ-yug.ru
Rambler's Top100
Port Lions AK Real Estate , а также, Heather Parks